Gute Zivilgesellschaft

Zehn Regeln für eine gute Zivilgesellschaft

 

I

Handle aus Verantwortung für Deine Mitbürgerinnen und Mitbürger.

II

Handle mit Leidenschaft, Vernunft und Augenmaß.

III

Gib, was Du geben kannst: Empathie, Zeit, Ideen, Reputation oder Vermögen.

IV

Erwirb Dir durch Dein Handeln Vertrauen.

V

Habe Respekt vor anderen Positionen.

VI

Übe keinen Zwang aus.

VII

Vermische nicht Deine Interessen mit denen aller.

VIII

Suche Verbündete, aber bewahre stets Deine Freiheit.

IX

Sage öffentlich, was Du tust und woher Deine Ressourcen kommen.

X

Akzeptiere keinen materiellen Gewinn und erwarte keinen sozialen Lohn. 

 

Dieser Text von Dr. Rupert Graf Strachwitz wurde 2016 im Rahmen der Lehre und Ausbildung am Maecenata Institut in Berlin vorgelegt.

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

RT @SchwarzkopfStfg: „Wir sind einer Vielzahl von Angriffen ausgesetzt, die zivile Seenotrettung wird vermehrt behindert. Die Folgen davon…

RT @AnnaMaijaMerten: Transparency International beteiligt sich nicht am C20 in Saudi-Arabien - wir wollen nicht als Feigenblatt missbraucht…

Zum Tod #Soleimani: "Mit der iranischen Republik geht es bergab und zwar unaufhaltsam. Dabei sind #Deutschland und… https://t.co/mffJ7CMWWy

RT @RalfSuedhoff: Looking forward to attend tonight #EHCE2020 Civil Society Hub - thanks for raising issues so closely linked to our resear…

Nationale Regierungen verteidigen ihre angebliche Souveränität und schieben alles unbeliebte auf die europäischen I… https://t.co/rohaf3WbQa