Gute Zivilgesellschaft

Zehn Regeln für eine gute Zivilgesellschaft

 

I

Handle aus Verantwortung für Deine Mitbürgerinnen und Mitbürger.

II

Handle mit Leidenschaft, Vernunft und Augenmaß.

III

Gib, was Du geben kannst: Empathie, Zeit, Ideen, Reputation oder Vermögen.

IV

Erwirb Dir durch Dein Handeln Vertrauen.

V

Habe Respekt vor anderen Positionen.

VI

Übe keinen Zwang aus.

VII

Vermische nicht Deine Interessen mit denen aller.

VIII

Suche Verbündete, aber bewahre stets Deine Freiheit.

IX

Sage öffentlich, was Du tust und woher Deine Ressourcen kommen.

X

Akzeptiere keinen materiellen Gewinn und erwarte keinen sozialen Lohn. 

 

Dieser Text von Dr. Rupert Graf Strachwitz wurde 2016 im Rahmen der Lehre und Ausbildung am Maecenata Institut in Berlin vorgelegt.

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

The Ralf Dahrendorf Conference aims to honour the legacy of #RalfDahrendorf, his work and life. Together we want to… https://t.co/BRKUcYejfu

Innerhalb eines Tages alles rundum das #Stiftungswesen erfahren? Am 2. Dez. leitet Dr. Rupert Strachwitz, Direktor… https://t.co/hA346CKFiM

In der letzten @apuz Ausgabe zu „gleichwertigen Lebensverhältnissen“ untersucht Thomas Klie, Leiter des Zentrums fü… https://t.co/MsTyM76Pkl

Digitalisierung gerecht gestalten – #callforparticipation! Zivilgesellschaftliche Organisationen können sich beim… https://t.co/vMvvJlTJsf

Black Friday? CyberMonday?@GivingTuesdayDE! Die weltweite Bewegung ruft zu sozialem Engagement am ersten Dienstag i… https://t.co/wPWM4t6DzA