Transparenz

Zehn Gründe: Warum müssen zivilgesellschaftliche Organisationen transparent sein?

 

I

Transparenz bietet die notwendige Informationsbasis und den notwendigen Schutz für Begünstigte, Spender, Vertragspartner, Zuwendungsgeber und Gläubiger.

II

Transparenz trägt entscheidend dazu bei, die Zivilgesellschaft bekannter und ihre Bedeutung öffentlich bewusster zu machen.

III

Transparenz trägt zur Vermeidung von Korruption und Filz bei.

IV

Transparenz ermöglicht und erleichtert die notwendige wissenschaftliche Begleitung.

V

Transparenz ist ein erstklassiges Steuerungsinstrument in den Organisationen und hilft, die Governance dieser Organisationen zu verbessern.

VI

Transparenz hilft, Fehlurteile und Fehleinschätzungen durch Außenstehende, insbesondere durch politische Entscheidungsträger, Verwaltungen und Medien zu vermeiden.

VII

Transparenz baut Vorurteile ab.

VIII

Transparenz ermöglicht eine informierte Debatte über die Zivilgesellschaft insgesamt und über die Arbeit einzelner Akteure.

IX

Transparenz stellt die notwendigen empirischen Grundlagen für politisch-administrative Regulierungen her.

X

Transparenz dokumentiert den Beitrag der Zivilgesellschaft zur Stärkung der Demokratie und zur Entwicklung einer offenen Gesellschaft.

 

Dieser Text von Dr. Rupert Graf Strachwitz ist Teil eines Strategiepapiers der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (IZT) und wurde 2016 vorgelegt.

@twitter

Folgen Sie ZG Info:

In der letzten @apuz Ausgabe zu „gleichwertigen Lebensverhältnissen“ untersucht Thomas Klie, Leiter des Zentrums fü… https://t.co/MsTyM76Pkl

Digitalisierung gerecht gestalten – #callforparticipation! Zivilgesellschaftliche Organisationen können sich beim… https://t.co/vMvvJlTJsf

Black Friday? CyberMonday?@GivingTuesdayDE! Die weltweite Bewegung ruft zu sozialem Engagement am ersten Dienstag i… https://t.co/wPWM4t6DzA

Lernen Sie, was man über das #Stiftungswesen wissen muss, an einem Tag! Am 2. Dez. leitet Dr. Rupert Strachwitz, D… https://t.co/jozPSL50O7

Beim anstehenden #dss2020 könnt ihr nicht nur als Teilnehmende diskutieren, wie sich #Zivilgesellschaft in der Deba… https://t.co/u0mn0h9jtE